Gründung einer GmbH an einem Tag

Haben Sie sich einmal entschieden, ein deutsches Unternehmen zu gründen, dann muss es oft auch schnell gehen. Die Experten von [EuregioLaw] sind in der Lage, eine GmbH an einem Tag zu gründen. Alles wird vorab gut vorbereitet zu einem Datum Ihrer Wahl. An diesem Tag wird der Vertrag beim Notar beurkundet, der Steuerberater kümmert sich um die steuerlichen und gewerblichen notwendigen Anmeldungen und die Bank eröffnet ein Konto für Sie. Alles unter einem Dach ohne Verzögerung und weitere Wege.

Was passiert denn alles an diesem Tag?

  • Beurkundung der Satzung beim Notar
  • Standardvertrag für den Geschäftsführer
  • Eröffnung eines Bankkontos
  • Anmeldung bei der Gemeinde und bei der Industrie- und Handelskammer (IHK)
  • Erstellung einer Eröffnungsbilanz
  • Anmeldung beim Finanzamt
  • Beantragung Umsatzsteueridentifikationsnummer

Jetzt können Sie durchstarten!